Produktbewertungen und Erfahrungen für
The Return of Captain Future, Folge 4: Nerven aus Stahl

Sehr Gut
13 Bewertungen
4,54 / 5,00

Produktbewertungen

12 Bewertungen
8 Bewertungen
3 Bewertungen
0 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen

The Return of Captain Future, Folge 4: Nerven aus Stahl
1 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

The Return of Captain Future 04 von Edmond Hamilton (2012)
Neue Bewertungen im Zeitraum von 16.09.2012 bis 01.02.2014

Produktrezensionen

5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
2 Sterne
1
1 Sterne
Zeitraum von 12.09.2012 bis 21.02.2014
| | Fans werden enttäuscht sein ! | 21.02.2014
Der Rezension von Markus Goedecke (Media-Mania) kann ich nur beipflichten. "Captain Future" ist eigentlich eine Sci-Fi Serie, die eher für interessante und spannende Stories, statt für Persiflagen bekannt ist. Dennoch wird hier das angebliche Minderwertigkeitskomplex von dem Roboter Greg ins Lächerliche gezogen. Mechs (Arbeitsmaschinen) werden durch eine stärkere radioaktive Sustanz, die sie für ihren atomaren Antrieb nutzen, betrunken, wodurch eine Schlägerei zwischen ihnen entsteht.
| | Spannend und auf gutem Niveau | 02.07.2013
Die originalen Sprecher der Zeichentrickserie aus den 1980ern mit der Musik von Christian Bruhn. Die Hörbuch-Serie bleibt sich treu und wird mit der Zeit sogar besser. Ohnehin sind die Geschichten durchaus griffiger und glatt schon spannender als die Zeichentrickserie, die die Themen doch eher kindgerechter aber trotzdem gelungen eingefangen hat. Damit ist die Serie nicht nur Nostalgie, sondern durchaus gelungene Erwachsenen-Unterhaltung. Die vierte Folge dreht sich ganz um Grag. Nicht jeder
| | Grag hat Minderwertigkeitskomplexe - Amüsanteste Geschichte | 14.01.2013
Ein etwas anderes Abenteuer ist dieser vierte Teil der Serie "The Return of Captain Future". Der Hauptakteur ist dieses Mal der Roboter Grag, der, nachdem er sich eine Fernsehsendung angeschaut hat, davon überzeugt ist, eine kranke Seele zu haben....Er begibt sich heimlich sogar zu einem bekannten Psychologen auf die Erde, klar, dass der ziemlich verdattert ist. Zumal Grag unverrückbar an seinem Minderwertigkeitskomplex fest hält und das bei seiner Stärke und Robustheit: aber, keine
| | Obergeil! Augen zu und die Vergangenheit lebt wieder auf! | 30.12.2012
Wunderbar umgesetztes Hörspiel. Für Captain Future Fans ein absolutes Muss!!! Die original Sprecher machen den Sprung in die Kindheit zu einem echten Erlebnis! Danke!!!!
| | Leider ein schwächerer Beitrag der Reihe | 15.11.2012
Mit "Nerven aus Stahl" liegt nun auch die vierte und letzte Erzählung aus dem Kurzgeschichtenband "The Return of Captain Future" als Hörspieladaption vor. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern wird hier die Rolle des Erzählers von einem Mitglied der Future-Crew übernommen, nämlich dem Roboter Grag. Im Zentrum der Handlung stehen sowohl die persönlichen Probleme Grags als auch dessen Abenteuer auf dem Pluto-Mond Dis. Die Idee, einem Roboter eine psychische Störung zu verpassen,
| | Der depressive Roboter... | 24.10.2012
Grag, der Roboter der Future-Crew, fühlt sich unzufrieden. Ihn plagen Selbstzweifel! Nachdem selbst ein Psychiater ihm nicht helfen kann, vertraut er sich Captain Future an, der ihn auf den Mond Dis schickt. Grag soll sich um die Verlademaschinen kümmern, die anscheinend grundlos ihre Arbeit eingestellt haben. Was zunächst als Routineaufgabe erscheint, um das Selbstbewußtsein des Roboters wieder aufzubauen, entpuppt sich schließlich als ernste Parabell um das uralten Thema vom Geist in der
| | Super phantastisch und hintergründig lustig | 09.10.2012
Dass die Future-Hörspiele waschechte Hörspiele sind, und wohl kaum inszenierte Lesungen – darüber sind sich inzwischen selbst die größten Kritiker einig. Nur der Erzähltext ist eben wesentlich höher als bei herkömmlichen Hörspielen. Dies seltsamen Rechtefragen. Manchmal sind sie kompliziert, aber die Not macht eben erfinderisch und es gibt sowieso einen Weg zur Veröffentlichung. Folge 4 widmet sich ganz dem Roboter Crag. Ein interessanter Handel, hier von Folge zu Folge einmal einen anderen
| | Eine humorvolle Future Folge mit Greg in der Hauptrolle.... | 26.09.2012
der Captain kommt zwar etwas zu kurz,aber Greg ist ohnehin meine 2.te Lieblingsfigur. F.G.Beckhaus hat als Greg stimmlich im Laufe der Jahre noch am Wenigsten von seiner Power eingebüsst,das kommt dieser Folge sehr gelegen.Auch Santiago "Spongebob" Ziesmer als Wissenschaftler macht seine Sache klasse,mal in einer etwas ernsteren Rolle.Die Handlung ist flüssig und es ist schon spannend,zu hören,ob und wie Greg mit den revoltierenden Maschinen fertig wird.Ich wünsche mir noch viel mehr
| | Grag als Hypochonder - die Beste aller Episoden... | 12.09.2012
Captain Future ermutigt Grag eine vor kurzem durchlebte Geschichte zu erzählen, was er dann auch tut - aber richtig... Bei dem - bislang letzten "neuen" Abenteuer der Future-Besatzung ist nunmehr der Roboter in den Fokus gerückt worden. Dieser erzählt dann auch als Ich-Erzähler die Story, sodass der reguläre Narrator jetzt mehr Pep in der Stimme hat. Grag erzählt nämlich sehr übertrieben, wie toll er doch ist und wie sehr er den anderen überlegen ist. Die Story hört sich super flüssig
Zeitraum von 12.09.2012 bis 14.01.2013
| | Grag hat Minderwertigkeitskomplexe - Amüsanteste Geschichte | 14.01.2013
Ein etwas anderes Abenteuer ist dieser vierte Teil der Serie "The Return of Captain Future". Der Hauptakteur ist dieses Mal der Roboter Grag, der, nachdem er sich eine Fernsehsendung angeschaut hat, davon überzeugt ist, eine kranke Seele zu haben....Er begibt sich heimlich sogar zu einem bekannten Psychologen auf die Erde, klar, dass der ziemlich verdattert ist. Zumal Grag unverrückbar an seinem Minderwertigkeitskomplex fest hält und das bei seiner Stärke und Robustheit: aber, keine
| | Obergeil! Augen zu und die Vergangenheit lebt wieder auf! | 30.12.2012
Wunderbar umgesetztes Hörspiel. Für Captain Future Fans ein absolutes Muss!!! Die original Sprecher machen den Sprung in die Kindheit zu einem echten Erlebnis! Danke!!!!
| | Super phantastisch und hintergründig lustig | 09.10.2012
Dass die Future-Hörspiele waschechte Hörspiele sind, und wohl kaum inszenierte Lesungen – darüber sind sich inzwischen selbst die größten Kritiker einig. Nur der Erzähltext ist eben wesentlich höher als bei herkömmlichen Hörspielen. Dies seltsamen Rechtefragen. Manchmal sind sie kompliziert, aber die Not macht eben erfinderisch und es gibt sowieso einen Weg zur Veröffentlichung. Folge 4 widmet sich ganz dem Roboter Crag. Ein interessanter Handel, hier von Folge zu Folge einmal einen anderen
| | Eine humorvolle Future Folge mit Greg in der Hauptrolle.... | 26.09.2012
der Captain kommt zwar etwas zu kurz,aber Greg ist ohnehin meine 2.te Lieblingsfigur. F.G.Beckhaus hat als Greg stimmlich im Laufe der Jahre noch am Wenigsten von seiner Power eingebüsst,das kommt dieser Folge sehr gelegen.Auch Santiago "Spongebob" Ziesmer als Wissenschaftler macht seine Sache klasse,mal in einer etwas ernsteren Rolle.Die Handlung ist flüssig und es ist schon spannend,zu hören,ob und wie Greg mit den revoltierenden Maschinen fertig wird.Ich wünsche mir noch viel mehr
| | Grag als Hypochonder - die Beste aller Episoden... | 12.09.2012
Captain Future ermutigt Grag eine vor kurzem durchlebte Geschichte zu erzählen, was er dann auch tut - aber richtig... Bei dem - bislang letzten "neuen" Abenteuer der Future-Besatzung ist nunmehr der Roboter in den Fokus gerückt worden. Dieser erzählt dann auch als Ich-Erzähler die Story, sodass der reguläre Narrator jetzt mehr Pep in der Stimme hat. Grag erzählt nämlich sehr übertrieben, wie toll er doch ist und wie sehr er den anderen überlegen ist. Die Story hört sich super flüssig
Zeitraum von 24.10.2012 bis 02.07.2013
| | Spannend und auf gutem Niveau | 02.07.2013
Die originalen Sprecher der Zeichentrickserie aus den 1980ern mit der Musik von Christian Bruhn. Die Hörbuch-Serie bleibt sich treu und wird mit der Zeit sogar besser. Ohnehin sind die Geschichten durchaus griffiger und glatt schon spannender als die Zeichentrickserie, die die Themen doch eher kindgerechter aber trotzdem gelungen eingefangen hat. Damit ist die Serie nicht nur Nostalgie, sondern durchaus gelungene Erwachsenen-Unterhaltung. Die vierte Folge dreht sich ganz um Grag. Nicht jeder
| | Der depressive Roboter... | 24.10.2012
Grag, der Roboter der Future-Crew, fühlt sich unzufrieden. Ihn plagen Selbstzweifel! Nachdem selbst ein Psychiater ihm nicht helfen kann, vertraut er sich Captain Future an, der ihn auf den Mond Dis schickt. Grag soll sich um die Verlademaschinen kümmern, die anscheinend grundlos ihre Arbeit eingestellt haben. Was zunächst als Routineaufgabe erscheint, um das Selbstbewußtsein des Roboters wieder aufzubauen, entpuppt sich schließlich als ernste Parabell um das uralten Thema vom Geist in der
Wir konnten keine Erfahrungen in Textform finden
Zeitraum von 21.02.2014 bis 21.02.2014
| | Fans werden enttäuscht sein ! | 21.02.2014
Der Rezension von Markus Goedecke (Media-Mania) kann ich nur beipflichten. "Captain Future" ist eigentlich eine Sci-Fi Serie, die eher für interessante und spannende Stories, statt für Persiflagen bekannt ist. Dennoch wird hier das angebliche Minderwertigkeitskomplex von dem Roboter Greg ins Lächerliche gezogen. Mechs (Arbeitsmaschinen) werden durch eine stärkere radioaktive Sustanz, die sie für ihren atomaren Antrieb nutzen, betrunken, wodurch eine Schlägerei zwischen ihnen entsteht.
Wir konnten keine Erfahrungen in Textform finden

Echtheit der Bewertungen

Trustami ist ein unabhängiger Dienstleister für die Anzeige von externen Bewertungen. Trustami importiert Bewertungen des Kunden von Drittplattformen. Leider können wir die vielen Bewertungen, die wir automatisch sammeln, nicht alle auf ihre Echtheit überprüfen. Bei den importieren Bewertungen kann Trustami deshalb nicht sicherstellen, dass diese Bewertungen ausschließlich von Verbrauchern stammen, die die Waren oder Dienstleistung auch tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Produktinformationen


The Return of Captain Future, Folge 4: Nerven aus Stahl
Beschreibung: Grag, der Roboter, glaubt eine Depression zu haben. Captain Future versucht seinem eisernen Freund zu helfen und schickt ihn auf eine Reise zum Mond Dis, auf dem die Verlademaschinen seit Tagen nicht mehr richtig arbeiten. Grag bemerkt sofort, dass auf dem Mond etwas nicht stimmt. Und so beginnt er dem Treiben auf die Spur zu kommen und muss beweisen, dass seine Nerven mehr aushalten, als Stahlangriffe. Viel mehr...
Kategorie(n):
Bücher, Filme & Musik

Letztes Update: 06.08.2022

Was ist Trustami

Trustami durchsucht regelmäßig das Internet nach neuen Bewertungen, um diese an einem Ort zu bündeln und so auf einen Blick für Interessenten bereit zu stellen.

Wir möchten es jedem Internetnutzer so einfach wie möglich machen sich über Produkte zu informieren. Anstatt sich nur auf eine Quelle zu verlassen, bieten wir eine zentrale Anlaufstelle, um mit wenig Aufwand sämtliche Bewertungen zu einem Produkt zu erhalten.

Trustami erhebt selbst keine Bewertungen und ist als unabhängige Instanz darum bemüht das Internet transparenter zu gestalten. Es werden automatisch gängige Internetplattformen und Webseiten durchsucht, um Bewertungen zu finden und Produkte zu identifizieren. Unser Anspruch ist hierbei eine hilfreiche Zusammenstellung an Produktinformationen anzubieten, auf die sich jeder verlassen kann. Die Zusammenführung von Produktinformationen erfolgt bestmöglich und kann verschiedene Produktvarianten umfassen.

Trustami ist als Projekt aus der Technischen Universtität Berlin (TUB) entstanden mit dem Ziel das Internet vertrauenswürdiger zu machen. Forschungsarbeiten im Bereich „Social Media Analytics & Big Data“ am Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsmanagement (IKM) lieferten einen ersten Prototyp, der die Erhebung und Sammlung von Reputationsinformationen ermöglichte. Dieser wurde anschließend im Rahmen eines geförderten Stipendiums weiterentwickelt und ist heute ein eigenständiges Spin-Off.

Trustami Bewertungsskala
5,00 - 4,75 Ausgezeichnet
4,75 - 4,25 Sehr Gut
4,25 - 3,75 Gut
3,75 - 2,75 Befriedigend
2,75 - 1,75 Ausreichend
1,75 - 1,00 Mangelhaft

Problem mit Produkt melden

Das abgebildete Produkt ist fehlerhaft oder unvollständig?

Bitte helfen Sie uns diesen Fehler zu beheben und melden Sie dieses Produkt.

Produkt melden
Produkt erfolgreich gemeldet.
Unser Team wird Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.
Leider gab es ein Problem beim Melden des Produktes.
Bitte wenden Sie sich direkt an support@trustami.de