Produktbewertungen und Erfahrungen für
Das 10 Gebote Movie

Ausreichend
31 Bewertungen
2,29 / 5,00

Produktbewertungen

1 Bewertungen
0 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Das 10 Gebote Movie (2009)
30 Bewertungen
2 Bewertungen
2 Bewertungen
10 Bewertungen
3 Bewertungen
13 Bewertungen

Das 10 Gebote Movie
Das 10 Gebote Movie

Produktrezensionen

5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
10
2 Sterne
3
1 Sterne
13
Zeitraum von 20.10.2009 bis 06.04.2019
| | naja | 06.04.2019
für einmal sehen ok , aber ein zweites mal wahrscheinlich nicht mehr, da gibt es bei weitem bessere filme
| | 05.12.2015
Manche Filme muss man einfach nicht haben. Kurzweil ohne Sinn.Würde ich nicht noch mal kaufen und ist der Rede nicht Wert.
| | 25.07.2015
der film war eine Katastrophe so was blödes auf eine DVD zu brennen müsste bestraft werden aber wem es gefällt
| | 22.07.2015
Also der Film ist leider überhaupt nicht zu empfehlen.Der ist so langweilig.Da kann man sich das Geld lieber sparen. sehr enttäuschend..
| | Positiv überrascht | 08.04.2015
Ich hatte mit einem weiterem "...-Movie" à la "Date Movie", "Mega Monster Movie", "Fantastic Movie" & Co gerechnet... .Hier kommt die Story aber nicht so platt daher und der Film weiß streckenweise wirklich zu unterhalten.Für kleines Geld ein akzeptabler Kauf.
| | buuuuhhhhh | 13.02.2015
Dies ist wirklich dass allerletzte das ich seit Jahren gesehen habe mit Abstand!!!! Den Rest brauch Mann gar nicht erst wissen, also alle die auf billigen ramsch stehen wo selbst der Übelste schund noch unterboten wird sollte zuschlagen.
| | Ein absurder Spaß mit Starbesetzung | 29.01.2015
Steven springt versehentlich ohne Fallschirm aus einem Flugzeug und wird anschließend als "Der Mann, der in der Erde feststeckt" zum Superstar. Dr. Ritchie lässt eine Schere im Magen seiner Patientin zurück - als Scherz. Sie stirbt. Dafür wandert er ins Gefängnis, wo fortan sein Hintern auch allerlei Scherze ertragen muss. Männer, die lieber nackt zusammen abhängen als in die Kirche zu gehen. Das episodenhafte Konzept von "Movie 43" mit besserer Umsetzung.
| | 01.01.2015
Ein wenig unterhaltsamer Reigen von 10 Kurzgeschichten, die oft nur notdürftig der Vorgabe des Titels gerecht werden. Allen gemeinsam hingegen ist, dass sie sich, auch nachdem die Pointe bereits durch ist, noch endlos lang hinziehen. Was bleibt, sind zahlreiche, wirklich gute Schauspieler, die sich mit schlappen Dialogen durch erbärmlich schludrig geschriebene Episoden quälen müssen.
| | 10 gebote | 06.04.2014
sorry, dieser Film ist weder unterhaltsam noch lustig, er ist einfach nur schlecht. Mir ist schleierhaft wie sich eigentlich sehr gute Schauspieler zu so etwas hergeben, der Streifen ist echt grotten schlecht!
| | 14.01.2014
DAS ZEHN GEBOTE MOVIE soll lustig sein, denn es nimmt - ganz nach Titel - die 10 Gebote der Bibel aufs Korn. Was, wenn man sich nicht dran hält? - fragt der Text auf dem Cover. Nun, wenn man sich nicht dran hält, dann kommt man in die Hölle - sagt die Bibel. Doch das alles hat rein gar nichts mit dem Film zu tun. Vielmehr hängen sich 10 Geschichtchen lose an den 10 Geboten auf.(ACHTUNG: SPOILERGEFAHR)Paul Rudd ist der Erzähler, der diese 10 Geschichten präsentieren soll, die zudem lose zusammen
| | Saukomisch??? | 09.01.2014
Also saukomisch ist vielleicht den Film als witzig zu bezeichnen. Was für ein Anarchohumor? Das Leben des Brian und Monty Python gar??? Das ist ja fast Blasphemie. Denn der war witzig. Dieser Film ist so witzig wie eingeschlafene Füße und so spannend wie das Gras wachsen zu sehen. Ich hatte mir mehr davon versprochen aufgrund der teils richtig guten Rezensionen. Ich habe nicht ein einziges Mal geschmunzelt.Wir lernen einen Typen kennen, der zehn Geschichten, zu jedem Gebot eine, vorstellt.
| | Schräg, schräger, das 10 Gebote Movie | 27.05.2013
Trotz toller Besetzung kommt der Film nie richtig in die Gänge. Die 10 Episoden sind sicherlich humorvoll erzählt, insgesamt blieb der Film aber hinter meinen Erwartungen zurück. Am Ende beleibt die Frage: "Was will mir dieser Film sagen???" Aber vielleicht darf man die gar nicht stellen...
| | Das 10 Gebote Movie | 04.02.2013
Ein sehr toller Film den es sich lohnt zu holen ich fand ihn sehr Witzig ich bin sehr zufrieden mit dem film
| | empfohlen ab 16 jahren | 28.10.2012
Es gibt schon einige Kommentare über den Film. Inwieweit man ihn wirklich lustig findet, hängt von dem individuellen Geschmack ab.Mir persönlich sind die einzelnen Episoden einfach zu kurz, der Zuschauer baut keinerlei Verbindung zu einzelnen Protagonisten auf. Außerdem haben die einzelnen teils sehr abstrusen Ideen mit viel Potential nicht genügend Zeit sich zu entwickeln. Es wird einem alles sofort hingeknallt mit Dialogen, die so schnell ablaufen, dass man teilweise sogar mit deutscher
| | Ausser einer guten Idee leider nichts gewesen. | 25.11.2011
Der Film nimm an sich eine interessante Idee auf, die zehn Gebot in moderner Umgebung und mit ungewohntem Blickwinkel zu erzählen. Das wars dann aber auch schon mit "gut".Die Storys sind abgedreht, das kann, muss aber nicht lustig sein oder interessant. Und für mich waren sie das dann meistens auch nicht - daran ändern auch die teils illustren Namen des Casts nichts.Alles in allem: lohnte sich nicht zu sehen.
| | Vielleicht hatte ich falsche Erwartungen... | 24.11.2011
...habe anhand der Rezensionen eine Art Life of Brian erwartet. Vielleicht habe ich da was falsch interpretiert. Irgendwie kam bei mir überhaupt keine Unterhaltung/Komik auf. Einer der wenigen Filme, die ich nicht bis zum Ende geschaut habe. Da die Bildqualität aber gut ist, zwei Sterne...wie alles: Ist subjektiv aus meiner "Brille".
| | Schlechter Scherz | 30.05.2011
Habe mir im Vorfeld Rezensionen dieses Films durchgelesen die weitgehend den Film als gut empfanden.Meiner Meinung nach ist der Film schlecht. Ein echter Fehlkauf.Ich musste mir den Film auf zweimal aufgeteilt ansehen - da ich es beim ersten mal nicht aushielt.Habe mich dann überwunden und Ihn fertiggesehen.Ein bis zwei mal ein leichtes Schmunzeln - mehr war ehrlich gesagt nicht drinnen.Wenn ich nochmal die Chance hätte diesen Film nicht zu kaufen - würde ich Sie nutzen.Natürlich kann jeder den
| | schon irgendwie lustig | 27.02.2011
Gab schon ein paar lustige Szene aber so richtige lacher ehjer nicht trotzdem okay aber Empfehlung kann ich nicht unbedingtgeben
| | Schlechteste Komödie seit langem | 25.09.2010
Erzählt werden zehn kurze Geschichten. Zu jedem der zehn Gebote wird der Reihe nach eine Kurzgeschichte erzählt, in denen die Protagonisten jeweils in sehr absurde Situationen stolpern. Doch wer meint, das ganze wäre irgendwie komisch, der irrt sehr. Im Gegensatz zu den großen Vorbildern wie z.B. "Die nackte Kanone" gelingt es hier weder den Darstellern noch dem Regisseur, einen Lacher aus den völlig blödsinnigen Situationen zu machen. Da nützt es auch nichts, dass teilweise recht
| | Du sollst keine schlechte Filme drehen! | 25.09.2010
Ihr seid all diese lustigen Filme, ala Life of Brain, leid die nur unnötig euer Zwerchfell belasten?Ihr habt lieber Lust auf einen Komödie, die einen von der ersten Minute an langweilt und die keine einzig witzige Szene in 90 Minuten Spieldauer zustandebringt?Dann ist "Das 10 Gebote Movie" genau der richtige Film für euch!Einziger "kleiner" Höhepunkt ist die selbstironische Darstellung von Winona Ryder im Kapitel "Du sollst nicht stehlen". Dem entgegen stehen aber 9
| | Unterhaltsam wenn mans mag, mehr aber auch nicht! | 24.09.2010
Der Film:Jeff Reigert (Paul Rudd) präsentiert 10 Geschichten, die zeigen, was passiert, wenn man sich nicht an die 10 Gebote hält.Die DVD:Die Disc steckt in einer transparenten Amaray-Hülle ohne Booklet oder Werbebeilagen. Fans werden sich über das Wendecover ohne FSK-Logo freuen. Auf die FSK- und Copyright-Hinweise folgt auch sogleich das kaum animierte Hauptmenü.Das Bild:Das Bild ist überwiegend sauber, sieht man von gelegentlichen Dropouts und dem einen oder anderen Ausrutscher bezüglich
| | 10 schlechte Geschichten | 16.09.2010
Wie die anderen schon gesagt haben, nur 2 sehenswerte Geschichten, der Rest ist absolut unsehenswert.Einfach nicht kaufen oder anschauen!!!!
| | Es war nur ein Jux... | 22.07.2010
Es ist schwer, den Film zu bewerten, da er keine Handlung hat sondern aus einzelnen Sketchen besteht. Man merkt, dass der Regisseur von Monty Python (insbesondere "Sinn des Lebens") abgekupfert hat.STORY:Ein Mann erzält uns 10 Geschichten zu den 10 Geboten. Zwischen den einzelnen Sequenzen sieht man den Erzähler und sein Liebesleben. Man sieht: Stephen Montgomery einen Mann der aus einem Flugzeug ohne Fallschirm springt und fortan im Boden feststeckt, Jesus wie er eine Beziehung mit
| | Ein weiterer toller Film, der auf Movie endet. | 09.03.2010
Als ein Fan von Filmen, die auf Movie enden, freute ich mich sehr, als ich den Film endlich in meiner Hand hatte. Das Interessante an dem Film ist der Aufbau. Das ist der erste Movie, bei dem eine Geschichte erzählt wurde. (über die 10 Gebote) Das fand ich persönlich mal abwechslungsreich und hat mich dazu gebracht immer auf das nächste Gebot hinzufiebern. Der Film hatte sehr viele Stellen, wo ich herzhaft lachen konnte. Zusammenfassend kann ich den Movie nur empfehlen an alle, die auf Scary
| | ...bitte NICHT kaufen....soo schlecht | 13.12.2009
dieser film ist einfach nur mies...weder lustig, noch sonst irgendwie....verlorene zeit...einer der schlechtesten filme, obwohl ich diese vera...auf andere filme sonst mag (zb scary movie 4 oder so)....
| | So was von unlustig! | 11.12.2009
Hab mir diesen Film angesehen, weil ich die Besetzung interessant fand und mir dachte, mit diesen Schauspielern kann nicht viel schief laufen.Ich habe mich leider geirrt.Ich habe selten einen Film gesehen, der so sehr versucht, lustig zu sein und es nicht mal schafft, mir ein Schmunzeln abzugewinnen.Die Gags sind einfach nur grottenschlecht und ich finde selbst diesen einen Stern schon zu viel für die Bewertung.Tipp: Lasst die Finger davon
| | grottige Comedy | 24.11.2009
Wenn die schwer christlichen Amerikaner einen Streifen über die 10 Gebote drehen, ist schon mal schmalziger Bibelkram mit Charlton Heston drin! Doch das ist lange her und "Das 10 Gebote Movie" ist ein klamaukiger, moderierter Episodenfilm mit Stars wie Liev Schreiber, Jessica Alba, Winona Ryder oder Famke Janssen. Leider sind die Geschichten so was von bescheuert, dass ich es nicht glauben kann und dabei total unlustig! Nach der ersten Geschichte hat man auch schon keine Lust mehr: Ein
| | Höhen und Tiefen | 17.11.2009
Ich habe den Film bereits aus den USA bestellt da ich grosser Winona Ryder Fan bin - und da ist man ja froh überhaupt mal was neues von dieser tollen Frau zu sehen.Wie die meisten Episodenfilme die ich gesehen habe gibt es hier auch bessere und schlechtere Episoden. Die Verbindung der Episoden zu dem jeweiligen Gebot ist miest etwas weit hergeholt - aber das tut bei den guten Episoden dem Spaß keinen Abbruch. Die Highlights meiner Meinung nach ist "Du sollst nicht stehlen" mit Winona
| | "10 Gebote, 10 Geschichten!" | 20.10.2009
Ein schlichter, aber passender Einführungssatz von Jeff Reigert(Paul Rudd), der uns als Erzähler durch die 10 Geschichten führt. Das bekommt Jeff ziemlich gut hin, auch wenn er sich nebenbei ständig mit seiner besseren Hälfte Gretchen(Famke Janssen) streitet.Regisseur David Wain ist nach -Vorbilder- dem Komödiengenre treu geblieben, hat allerdings mit dem -10 Gebote Movie- Risikofreude bewiesen, denn: Was Wain uns hier anbietet ist unverkennbar eine amerikanisierte Variante des guten, alten
Zeitraum von 04.02.2013 bis 29.01.2015
| | Ein absurder Spaß mit Starbesetzung | 29.01.2015
Steven springt versehentlich ohne Fallschirm aus einem Flugzeug und wird anschließend als "Der Mann, der in der Erde feststeckt" zum Superstar. Dr. Ritchie lässt eine Schere im Magen seiner Patientin zurück - als Scherz. Sie stirbt. Dafür wandert er ins Gefängnis, wo fortan sein Hintern auch allerlei Scherze ertragen muss. Männer, die lieber nackt zusammen abhängen als in die Kirche zu gehen. Das episodenhafte Konzept von "Movie 43" mit besserer Umsetzung.
| | Das 10 Gebote Movie | 04.02.2013
Ein sehr toller Film den es sich lohnt zu holen ich fand ihn sehr Witzig ich bin sehr zufrieden mit dem film
Zeitraum von 09.03.2010 bis 27.02.2011
| | schon irgendwie lustig | 27.02.2011
Gab schon ein paar lustige Szene aber so richtige lacher ehjer nicht trotzdem okay aber Empfehlung kann ich nicht unbedingtgeben
| | Es war nur ein Jux... | 22.07.2010
Es ist schwer, den Film zu bewerten, da er keine Handlung hat sondern aus einzelnen Sketchen besteht. Man merkt, dass der Regisseur von Monty Python (insbesondere "Sinn des Lebens") abgekupfert hat.STORY:Ein Mann erzält uns 10 Geschichten zu den 10 Geboten. Zwischen den einzelnen Sequenzen sieht man den Erzähler und sein Liebesleben. Man sieht: Stephen Montgomery einen Mann der aus einem Flugzeug ohne Fallschirm springt und fortan im Boden feststeckt, Jesus wie er eine Beziehung mit
| | Ein weiterer toller Film, der auf Movie endet. | 09.03.2010
Als ein Fan von Filmen, die auf Movie enden, freute ich mich sehr, als ich den Film endlich in meiner Hand hatte. Das Interessante an dem Film ist der Aufbau. Das ist der erste Movie, bei dem eine Geschichte erzählt wurde. (über die 10 Gebote) Das fand ich persönlich mal abwechslungsreich und hat mich dazu gebracht immer auf das nächste Gebot hinzufiebern. Der Film hatte sehr viele Stellen, wo ich herzhaft lachen konnte. Zusammenfassend kann ich den Movie nur empfehlen an alle, die auf Scary
Zeitraum von 17.11.2009 bis 06.04.2019
| | naja | 06.04.2019
für einmal sehen ok , aber ein zweites mal wahrscheinlich nicht mehr, da gibt es bei weitem bessere filme
| | 05.12.2015
Manche Filme muss man einfach nicht haben. Kurzweil ohne Sinn.Würde ich nicht noch mal kaufen und ist der Rede nicht Wert.
| | 25.07.2015
der film war eine Katastrophe so was blödes auf eine DVD zu brennen müsste bestraft werden aber wem es gefällt
| | Positiv überrascht | 08.04.2015
Ich hatte mit einem weiterem "...-Movie" à la "Date Movie", "Mega Monster Movie", "Fantastic Movie" & Co gerechnet... .Hier kommt die Story aber nicht so platt daher und der Film weiß streckenweise wirklich zu unterhalten.Für kleines Geld ein akzeptabler Kauf.
| | Schräg, schräger, das 10 Gebote Movie | 27.05.2013
Trotz toller Besetzung kommt der Film nie richtig in die Gänge. Die 10 Episoden sind sicherlich humorvoll erzählt, insgesamt blieb der Film aber hinter meinen Erwartungen zurück. Am Ende beleibt die Frage: "Was will mir dieser Film sagen???" Aber vielleicht darf man die gar nicht stellen...
| | empfohlen ab 16 jahren | 28.10.2012
Es gibt schon einige Kommentare über den Film. Inwieweit man ihn wirklich lustig findet, hängt von dem individuellen Geschmack ab.Mir persönlich sind die einzelnen Episoden einfach zu kurz, der Zuschauer baut keinerlei Verbindung zu einzelnen Protagonisten auf. Außerdem haben die einzelnen teils sehr abstrusen Ideen mit viel Potential nicht genügend Zeit sich zu entwickeln. Es wird einem alles sofort hingeknallt mit Dialogen, die so schnell ablaufen, dass man teilweise sogar mit deutscher
| | Unterhaltsam wenn mans mag, mehr aber auch nicht! | 24.09.2010
Der Film:Jeff Reigert (Paul Rudd) präsentiert 10 Geschichten, die zeigen, was passiert, wenn man sich nicht an die 10 Gebote hält.Die DVD:Die Disc steckt in einer transparenten Amaray-Hülle ohne Booklet oder Werbebeilagen. Fans werden sich über das Wendecover ohne FSK-Logo freuen. Auf die FSK- und Copyright-Hinweise folgt auch sogleich das kaum animierte Hauptmenü.Das Bild:Das Bild ist überwiegend sauber, sieht man von gelegentlichen Dropouts und dem einen oder anderen Ausrutscher bezüglich
| | Höhen und Tiefen | 17.11.2009
Ich habe den Film bereits aus den USA bestellt da ich grosser Winona Ryder Fan bin - und da ist man ja froh überhaupt mal was neues von dieser tollen Frau zu sehen.Wie die meisten Episodenfilme die ich gesehen habe gibt es hier auch bessere und schlechtere Episoden. Die Verbindung der Episoden zu dem jeweiligen Gebot ist miest etwas weit hergeholt - aber das tut bei den guten Episoden dem Spaß keinen Abbruch. Die Highlights meiner Meinung nach ist "Du sollst nicht stehlen" mit Winona
Zeitraum von 30.05.2011 bis 01.01.2015
| | 01.01.2015
Ein wenig unterhaltsamer Reigen von 10 Kurzgeschichten, die oft nur notdürftig der Vorgabe des Titels gerecht werden. Allen gemeinsam hingegen ist, dass sie sich, auch nachdem die Pointe bereits durch ist, noch endlos lang hinziehen. Was bleibt, sind zahlreiche, wirklich gute Schauspieler, die sich mit schlappen Dialogen durch erbärmlich schludrig geschriebene Episoden quälen müssen.
| | Vielleicht hatte ich falsche Erwartungen... | 24.11.2011
...habe anhand der Rezensionen eine Art Life of Brian erwartet. Vielleicht habe ich da was falsch interpretiert. Irgendwie kam bei mir überhaupt keine Unterhaltung/Komik auf. Einer der wenigen Filme, die ich nicht bis zum Ende geschaut habe. Da die Bildqualität aber gut ist, zwei Sterne...wie alles: Ist subjektiv aus meiner "Brille".
| | Schlechter Scherz | 30.05.2011
Habe mir im Vorfeld Rezensionen dieses Films durchgelesen die weitgehend den Film als gut empfanden.Meiner Meinung nach ist der Film schlecht. Ein echter Fehlkauf.Ich musste mir den Film auf zweimal aufgeteilt ansehen - da ich es beim ersten mal nicht aushielt.Habe mich dann überwunden und Ihn fertiggesehen.Ein bis zwei mal ein leichtes Schmunzeln - mehr war ehrlich gesagt nicht drinnen.Wenn ich nochmal die Chance hätte diesen Film nicht zu kaufen - würde ich Sie nutzen.Natürlich kann jeder den
Zeitraum von 24.11.2009 bis 22.07.2015
| | 22.07.2015
Also der Film ist leider überhaupt nicht zu empfehlen.Der ist so langweilig.Da kann man sich das Geld lieber sparen. sehr enttäuschend..
| | buuuuhhhhh | 13.02.2015
Dies ist wirklich dass allerletzte das ich seit Jahren gesehen habe mit Abstand!!!! Den Rest brauch Mann gar nicht erst wissen, also alle die auf billigen ramsch stehen wo selbst der Übelste schund noch unterboten wird sollte zuschlagen.
| | 10 gebote | 06.04.2014
sorry, dieser Film ist weder unterhaltsam noch lustig, er ist einfach nur schlecht. Mir ist schleierhaft wie sich eigentlich sehr gute Schauspieler zu so etwas hergeben, der Streifen ist echt grotten schlecht!
| | 14.01.2014
DAS ZEHN GEBOTE MOVIE soll lustig sein, denn es nimmt - ganz nach Titel - die 10 Gebote der Bibel aufs Korn. Was, wenn man sich nicht dran hält? - fragt der Text auf dem Cover. Nun, wenn man sich nicht dran hält, dann kommt man in die Hölle - sagt die Bibel. Doch das alles hat rein gar nichts mit dem Film zu tun. Vielmehr hängen sich 10 Geschichtchen lose an den 10 Geboten auf.(ACHTUNG: SPOILERGEFAHR)Paul Rudd ist der Erzähler, der diese 10 Geschichten präsentieren soll, die zudem lose zusammen
| | Saukomisch??? | 09.01.2014
Also saukomisch ist vielleicht den Film als witzig zu bezeichnen. Was für ein Anarchohumor? Das Leben des Brian und Monty Python gar??? Das ist ja fast Blasphemie. Denn der war witzig. Dieser Film ist so witzig wie eingeschlafene Füße und so spannend wie das Gras wachsen zu sehen. Ich hatte mir mehr davon versprochen aufgrund der teils richtig guten Rezensionen. Ich habe nicht ein einziges Mal geschmunzelt.Wir lernen einen Typen kennen, der zehn Geschichten, zu jedem Gebot eine, vorstellt.
| | Ausser einer guten Idee leider nichts gewesen. | 25.11.2011
Der Film nimm an sich eine interessante Idee auf, die zehn Gebot in moderner Umgebung und mit ungewohntem Blickwinkel zu erzählen. Das wars dann aber auch schon mit "gut".Die Storys sind abgedreht, das kann, muss aber nicht lustig sein oder interessant. Und für mich waren sie das dann meistens auch nicht - daran ändern auch die teils illustren Namen des Casts nichts.Alles in allem: lohnte sich nicht zu sehen.
| | Du sollst keine schlechte Filme drehen! | 25.09.2010
Ihr seid all diese lustigen Filme, ala Life of Brain, leid die nur unnötig euer Zwerchfell belasten?Ihr habt lieber Lust auf einen Komödie, die einen von der ersten Minute an langweilt und die keine einzig witzige Szene in 90 Minuten Spieldauer zustandebringt?Dann ist "Das 10 Gebote Movie" genau der richtige Film für euch!Einziger "kleiner" Höhepunkt ist die selbstironische Darstellung von Winona Ryder im Kapitel "Du sollst nicht stehlen". Dem entgegen stehen aber 9
| | Schlechteste Komödie seit langem | 25.09.2010
Erzählt werden zehn kurze Geschichten. Zu jedem der zehn Gebote wird der Reihe nach eine Kurzgeschichte erzählt, in denen die Protagonisten jeweils in sehr absurde Situationen stolpern. Doch wer meint, das ganze wäre irgendwie komisch, der irrt sehr. Im Gegensatz zu den großen Vorbildern wie z.B. "Die nackte Kanone" gelingt es hier weder den Darstellern noch dem Regisseur, einen Lacher aus den völlig blödsinnigen Situationen zu machen. Da nützt es auch nichts, dass teilweise recht
| | 10 schlechte Geschichten | 16.09.2010
Wie die anderen schon gesagt haben, nur 2 sehenswerte Geschichten, der Rest ist absolut unsehenswert.Einfach nicht kaufen oder anschauen!!!!
| | ...bitte NICHT kaufen....soo schlecht | 13.12.2009
dieser film ist einfach nur mies...weder lustig, noch sonst irgendwie....verlorene zeit...einer der schlechtesten filme, obwohl ich diese vera...auf andere filme sonst mag (zb scary movie 4 oder so)....
| | So was von unlustig! | 11.12.2009
Hab mir diesen Film angesehen, weil ich die Besetzung interessant fand und mir dachte, mit diesen Schauspielern kann nicht viel schief laufen.Ich habe mich leider geirrt.Ich habe selten einen Film gesehen, der so sehr versucht, lustig zu sein und es nicht mal schafft, mir ein Schmunzeln abzugewinnen.Die Gags sind einfach nur grottenschlecht und ich finde selbst diesen einen Stern schon zu viel für die Bewertung.Tipp: Lasst die Finger davon
| | grottige Comedy | 24.11.2009
Wenn die schwer christlichen Amerikaner einen Streifen über die 10 Gebote drehen, ist schon mal schmalziger Bibelkram mit Charlton Heston drin! Doch das ist lange her und "Das 10 Gebote Movie" ist ein klamaukiger, moderierter Episodenfilm mit Stars wie Liev Schreiber, Jessica Alba, Winona Ryder oder Famke Janssen. Leider sind die Geschichten so was von bescheuert, dass ich es nicht glauben kann und dabei total unlustig! Nach der ersten Geschichte hat man auch schon keine Lust mehr: Ein

Echtheit der Bewertungen

Trustami ist ein unabhängiger Dienstleister für die Anzeige von externen Bewertungen. Trustami importiert Bewertungen des Kunden von Drittplattformen. Leider können wir die vielen Bewertungen, die wir automatisch sammeln, nicht alle auf ihre Echtheit überprüfen. Bei den importieren Bewertungen kann Trustami deshalb nicht sicherstellen, dass diese Bewertungen ausschließlich von Verbrauchern stammen, die die Waren oder Dienstleistung auch tatsächlich genutzt oder erworben haben.

Produktinformationen


Das 10 Gebote Movie
Beschreibung: Kurzbeschreibung Kult-Regisseur David Wain bietet den schönsten Bibel-Anarcho-Humor seit Monty Python und den Pius-Brüdern. Er erzählt in 10 Geschichten, was alles passieren kann, wenn man sich an die 10 Gebote nicht hält. Die schwarzen Zwillinge haben sich schon immer gefragt, warum ihre Eltern weiß sind, bis die Mutter gesteht: Ihr wahrer Vater ist Arnold Schwarzenegger. Jesus Christus entspannt sich in Mexiko und vögelt lieber schüchterne Mädchen als den Weltuntergang vorzubereiten. Steven ...
Kategorie(n):
Bücher, Filme & Musik

Letztes Update: 10.06.2024

Bewerten Sie dieses Produkt

Sie wollen Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt teilen? Dann schreiben Sie jetzt eine Bewertung und helfen Sie anderen Verbrauchern bei ihrer Kaufentscheidung.

5 / 5 Sternen
Jetzt bewerten
Jetzt benötigen wir nur noch ein paar Information zu Ihrer Person.

* Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

* Ich habe die Richtlinien zur Bewertungsabgabe gelesen und akzeptiere diese.

Jetzt bewerten
Ihre Bewertung wurde erfasst und wird geprüft. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut oder wenden Sie sich direkt an uns!

Was ist Trustami

Trustami durchsucht regelmäßig das Internet nach neuen Bewertungen, um diese an einem Ort zu bündeln und so auf einen Blick für Interessenten bereit zu stellen.

Wir möchten es jedem Internetnutzer so einfach wie möglich machen sich über Produkte zu informieren. Anstatt sich nur auf eine Quelle zu verlassen, bieten wir eine zentrale Anlaufstelle, um mit wenig Aufwand sämtliche Bewertungen zu einem Produkt zu erhalten.

Trustami erhebt selbst keine Bewertungen und ist als unabhängige Instanz darum bemüht das Internet transparenter zu gestalten. Es werden automatisch gängige Internetplattformen und Webseiten durchsucht, um Bewertungen zu finden und Produkte zu identifizieren. Unser Anspruch ist hierbei eine hilfreiche Zusammenstellung an Produktinformationen anzubieten, auf die sich jeder verlassen kann. Die Zusammenführung von Produktinformationen erfolgt bestmöglich und kann verschiedene Produktvarianten umfassen.

Trustami ist als Projekt aus der Technischen Universtität Berlin (TUB) entstanden mit dem Ziel das Internet vertrauenswürdiger zu machen. Forschungsarbeiten im Bereich „Social Media Analytics & Big Data“ am Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsmanagement (IKM) lieferten einen ersten Prototyp, der die Erhebung und Sammlung von Reputationsinformationen ermöglichte. Dieser wurde anschließend im Rahmen eines geförderten Stipendiums weiterentwickelt und ist heute ein eigenständiges Spin-Off.

Trustami Bewertungsskala
5,00 - 4,75 Ausgezeichnet
4,75 - 4,25 Sehr Gut
4,25 - 3,75 Gut
3,75 - 2,75 Befriedigend
2,75 - 1,75 Ausreichend
1,75 - 1,00 Mangelhaft